Beitragsbild - Ausbildung zum/r Maschinen- und Anlagenführer/in in der Lebensmitteltechnik
Zurück

Ausbildung zum/r Maschinen- und Anlagenführer/in in der Lebensmitteltechnik

Deine Zukunft: Jetzt geht es um die Wurst!

Ausbildung im Fleischereihandwerk – Berufe mit Zukunft. Komm ins Team der Radeberger Fleisch- und Wurstwaren Koch GmbH!

Unser Unternehmen hat sich mit seinem Stammsitz in Radeberg und zahlreichen Filialen zum „Lieblingsfleischer“ der Menschen in der Region entwickelt. Die hervorragende Qualität unserer Produkte und vor allem unsere bestens ausgebildeten und motivierten Mitarbeiter sind die Säulen unseres Erfolges. Wir möchten auch in Zukunft weiter wachsen und unsere Position ausbauen. Deshalb bieten wir dir, nicht nur eine fundierte Berufsausbildung, sondern auch eine echte Berufsperspektive nach der Ausbildung.

Du hast Geschmack und Lust am Genuss? Dann bist du bei uns richtig!

Mit einer Ausbildung als Maschinen- und Anlagenführer im Fleischereifach legst du den Grundstein für ein abwechslungsreiches Berufsleben voller Möglichkeiten. Du bist unser neuer „Wunschazubi“, wenn du Spaß am Umgang mit Menschen hast, gerne mit Lebensmitteln arbeitest und einen Realschul- bzw. Hauptschulabschluss in der Tasche hast. Besonders wünschen wir uns für unser Team Menschen mit freundlichem Wesen und guten Umgangsformen.

Hast du Lust zu uns zu kommen? Dann bewirb dich noch heute mit deinem Halb- oder Endjahreszeugnis um diese Ausbildungsstelle.

Während deiner dreijährigen Ausbildungszeit im Produktionsbetrieb in Radeberg lernst du dein Handwerk von der Pike auf – von der Funktionsweise und Instandhaltung der Maschinen, über Herstellungsverfahren und Rohstoffe bis hin zur Maschinenbelegung, Verpackung, Qualitätssicherung und natürlich lebensmittelrechtliche Bestimmungen sowie Hygienevorschriften. Du erfährst auch viel übers Kochen, Mischen oder Haltbarmachen der Fleisch- und Wurstwaren.

Freue dich auf eine spannende Ausbildung, um die dich deine Mitschüler in der Berufsschule beneiden werden und die dir zahlreiche Aufstiegsperspektiven bietet!

Dein Ausbildungsort ist der Stammbetrieb in Radeberg. Die Berufsschule besuchst du in Dresden oder Bautzen.

Die Ausbildung beinhaltet:

  • Funktion von Maschinen und Anlagen
  • Zerkleinerung-, Trenn- und Sortierverfahren
  • Roh-, Zusatz- und Hilfsstoffe sowie Halbfabrikate
  • Abfüllen, Etikettieren und Verpacken
  • Kochen, Mischen und Haltbarmachen
  • lebensmittelrechtliche Bestimmungen und Hygienevorschriften
  • Fertigungstechniken
  • Arbeitsschritte in der Produktionsplanung
  • Qualitätssicherung
  • vorbeugende Instandhaltung
  • Materialfluss
  • Maschinenbelegung

Diese Fä­hig­kei­ten solltest du mitbringen:

  • Hand­werk­li­che Ge­schick­lich­keit
  • hohe Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Zu­ver­läs­sig­keit
  • Bereitschaft zu wech­seln­der Ar­beits­zei­t
  • Tech­ni­sches Ver­ständ­nis sowie PC-Grund­kennt­nis­se
  • Team- und Ko­ope­ra­ti­ons­fä­hig­keit
  • Bewusstsein für Hy­gie­ne­
  • Phy­si­sche Sta­bi­li­tät (keine All­er­gi­en)

Deine Leistung lohnt sich – auch in der Ausbildung!

Als Auszubildender erhältst du ein gestaffeltes Lehrlingsentgelt (615,– € im 1. Lj., 675,– € im 2. Lj. und 730,– € im 3. Lj.), welches über dem Branchendurchschnitt liegt. Engagement, Fleiß und gute Leistungen prämieren wir zusätzlich. So schenken wir dir bei entsprechender Leistung in der Zwischenprüfung ein iPhone oder iPad. Bei kontinuierlich guten Leistungen garantieren wir die Übernahme nach der Ausbildung. Und wenn du möchtest, kannst du dich in der Korch-Familie noch weiterentwickeln. Mit Fachschule oder Studium gehörst du vielleicht schon bald in unser Nachwuchsführungsteam.

Über die vollständigen Bewerbungsunterlagen freuen wir uns unter:

Radeberger Fleisch- und Wurstwaren Korch GmbH
Großröhrsdorfer Straße 33
01454 Radeberg

Rückfragen kannst Du gern telefonisch stellen:
Telefon: (0 35 28) 44 88 36

Onlinebewerbung

Lebenslauf mit Foto (PDF)
Zeugnisse (PDF)
Weitere Anlagen (PDF)
Datenschutzerklärung lesen