Beitragsbild - Neueröffnung im Lausitz-Center Hoyerswerda
Zurück

Neueröffnung im Lausitz-Center Hoyerswerda

In Hoyerswerda eröffnet am 6. Juli 2017 die schönste und modernste Koch-Filiale.

Eröffnungstag in Hoyerswerda

Man kann es kaum glauben, es ist der selbe Laden wie früher. Die Architekten und Handwerker haben ein kleines Wunder vollbracht. Auf gleicher Fläche wirkt der Laden mit dem großzügigen Imbissbereich viel, viel größer. Jetzt gibt es fünf Meter Frischetheke, noch mal so viel im Imbissbereich, 46 Sitzplätze im modernen Lounge-Stil und vorn direkt an der Passage noch mal zwei Meter Theke für den schnellen Imbiss im Vorbeigehen.

Das Inhaberpaar Michael und Andrea Korch sind glücklich und erleichtert, dass die Renovierung pünktlich abgeschlossen wurde und die Eröffnung so reibungslos über die Bühne ging. Stolz erzählt Michael Korch: „Vor sechs Wochen  hätte ich das nicht für möglich gehalten. Die vielen tollen Details, die man zwar selbst mit geplant aber immer nur auf dem Papier gesehen hat. Ich freue mich sehr über das neue Ladenkonzept. Aber wir mussten hier auch handeln. Den alten Laden gab es schon fast seit der Eröffnung des Lausitz-Centers. Also haben wir gleich alles neu gemacht. Wobei einem bei dem Investitionsvolumen von über 700.000 Euro schon etwas schwummrig werden kann. Die Filiale hier in Hoyerswerda liegt uns aus persönlichen Gründen sehr am Herzen. Mein Vater, Georg Korch, ist in Sollschwitz, gleich hier um die Ecke geboren. Die Geschichte dazu erzählen übrigens die Bilder an der Wand im Sitzbereich.“

Die renovierte Filiale ist auch deutlich umweltfreundlicher geworden. Alle elektrischen Einbauten sind extrem energieeffizient und die Beleuchtung ist komplett auf LED-Technik umgestellt. „So wird die Umwelt mehr als ein Drittel weniger belastet.“ fügt Michael Korch stolz hinzu und bedankt sich nochmals bei allen am Umbau beteiligten.

Wohlfühlatmosphäre im Sitzbereich der Filiale in Hoyerswerda
5 Meter Frischetheke in der renovierten Filiale im Lausitz-Center